Zuhören

Wenn ihr depressiv seid, könnt ihr euch hier über die Krankheit Depressionen austauschen, aber auch über andere depressive Zustände wie Burn-Out oder die manisch-depressive (bipolare) Störung.

Zuhören

Beitragvon Petr » Mo. 09.12.2019, 00:24

Hallo

Habe mal wieder ein Problem was mich derzeit belastet.
Ich frage mich ständig was das Ziel beim zuhören ist. Ist es das Verstehen oder Wissen was der jenige sagt
Wenn ich mit jemanden rede, kommt mir die Frage und ich kann nicht in Ruhe zuhören, da ich mich ständig frage, ob ich wissen will, was jemand sagt oder ob ich ihn verstehen will. Es macht mich schon Depressiv. Ich beschäftige mich mit der Frage schon seit zwei Wochen damit. Wenn ich mir sage Verstehen, dann kommt es mir vor, als ob ich ständig was verstehen will. Es ist komisch.

Falls jemand eine Antwort hat, würde es mich freuen.

Gruß Petr
Petr
Neues Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo. 21.03.2016, 12:05

Re: Zuhören

Beitragvon Klippodil » Mi. 22.01.2020, 15:17

Siehe meine Antwort auf deinen anderen, ähnlichen Beitrag.

Ich höre jemandem zu um zu verstehen was er sagt. Es kommt meiner Meinung nach ganz auf den Zweck an. Ist es ein Informationsaustausch? Dann will man wissen, was der gegenüber sagt.
Ist es ein Problem-Gespräch? Dann will man denjenigen manchmal nur verstehen.

Für mich sind verstehen und wissen allerdings zwei Glieder einer Kette.
Klippodil
Neues Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Di. 24.10.2017, 13:24


Zurück zu Depressionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron